Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.

Graffitiprojekt

Graffitiprojekt

 

Positionspapier an die Fraktionsvorsitzenden des Gemeinderats Herrsching bezüglich der Schaffung einer Wand für legale Streetart.

Am 22. März 2021 hat der Gemeinderat in seiner Sitzung einstimmig beschlossen, die Westseite (Seite an den Bahngleisen) der "Bofrost-Halle" in der Ladestraße 5 in Herrsching am Bahnhof, für Streetart freizugeben. Darüber freuen wir uns sehr und wir sind gespannt, wie sich die Wand über die Zeit verändern wird. Für die Nutzung haben wir ein Regelwerk aufgestellt:

  • Wir dulden keine rassisitischen, sexistischen, homophoben oder sonst wie verletzenden Inhalte. Jedes Zuwiderhandeln wird zur Anzeige gebracht.
  • Benutzt nur die von uns freigegebene Fläche für eure Kunst. DAS IST NUR DIE SEITE AN DEN GLEISEN!
  • Die Fenster der Halle müssen sauber bleiben.
  • Respektiert einander - each one teach one.
  • Bei Nutzung der Wand verzichtet ihr auf eure Bildrechte.
  • Ihr benutzt die Anlage auf eigene Gefahr.

Bitte beachtet, dass es das Angebot einer legalen Wand sehr gefährdet, wenn im Umfeld Sachbeschädigungen, sonstige Verunreinigungen durch Müll, etc oder Lärmbelastungen entstehen.

 

Sobald es die Lage zulässt, wollen wir eine Auftaktveranstaltung organisieren. Wer sich einbringen möchte ist gerne willkommen. Sprecht uns an, ruft durch: 08152-37490 oder schreibt per email: jugendpflege@herrsching.de

März 2021


Auch in unserem Garten haben wir verschiedene Flächen zum Sprühen. Während unserer Öffnungszeiten könnt ihr hier eurer Kreativität freien Lauf lassen. Bringt euch die Farben selber mit, oder sprecht es mit uns ab, wir haben nicht immer was vorrätig!